Moderne Meetingräume

Zugriffe: 1007

Konzentriert und fokussiert in den Denkräumen von Morgen: Beim Future Works Konzept werden Räume für ein gemeinsames Arbeiten geschaffen. In zeitgemäßen Meetingräumen zählt nicht nur die Einrichtung zum Stützpfeiler, auch die technische Komponente ist für ein gutes Raumkonzept wichtig.

Kommunikation, ob digital oder von Angesicht zu Angesicht, steht im Mittelpunkt und dementsprechend soll es ein geschütztes, aber zugleich klar strukturiertes Umfeld dafür geben. In modernen Meetingräumen ist alles stimmig.

Konferenz- oder Besprechungsräume bestehen nicht mehr nur aus Tisch und Stuhl. Viele unterschiedliche Produkte kommen zum Einsatz, um beim Lernen, Entwickeln, Forschen und Verhandeln eine positive Atmosphäre zu erzeugen.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und kaum Grenzen – hier ein kleiner Auszug an Produkten:

ray & ray table

Die Stühle aus der Kollektion ray sind dank Vollpolsterschale sehr komfortabel, um das Arbeiten, auch bei langen Meetings, zu erleichtern. Das außergewöhnliche Design fällt sofort ins Auge. Die einzeln gepolsterten Pads sind nicht nur bequem, sie schaffen auch spannende Farbkontraste und passen sich angenehm jedem Rücken an.

Bei ray soft gibt es drei verschieden hohe Sitzschalen und vier Gestelltypen, somit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Durch die vielen Varianten gibt es zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, von wohnlich bis elegant.

Der passende Tisch darf in dieser Produktfamilie nicht fehlen. Beim ray table handelt es sich um einen Konferenztisch mit Systemfuß und Zargenrahmen. Durch die spezielle Konstruktion bestens geeignet für große Tischanlagen. Die Plattenoberfläche gibt es in HPL, Nussbaum oder Eiche gebeizt.


team

Der Name ist Programm: Bei team handelt es sich um Trennwände, die als Pinnwand, Monitor, Flipchart oder als mobiler Raumteiler verwendet werden können. Die einfache und flexible Handhabung ist unter anderem bei Präsentationen ein praktisches Möbel, egal ob im Team oder allein.


pads & valet

Ein Meetingraum kann auch locker gestaltet werden und da eignet sich das Produkt pads besonders gut. Mit den kombinierbaren Polsterelementen lassen sich individuelle Sitzlandschaften kreieren. In Verbindung mit den valet Beistelltischen entsteht eine komfortable Sitzecke. Das Gestell besteht aus schmalen Metallstäben und wahlweise einer abnehmbaren Tischplatte. valet ist dank des schlichten Designs vielseitig einsetzbar.

nate = NAtur + TEchnik.
Bei der Möbelserie nate steckt mehr dahinter als nur einfache Holzmöbel. Mit modernster Formholztechnologie und Fertigungstechnik ist eine ...
Weiterlesen
Moderne Meetingräume
Konzentriert und fokussiert in den Denkräumen von Morgen: Beim Future Works Konzept werden Räume für ein gemeinsames Arbeiten ...
Weiterlesen
Treffpunkt Cafeteria
Die Cafeteria fungiert als zentraler Mittelpunkt in Unternehmen. Diese Begegnungszone rückt immer häufiger in den Fokus bei ...
Weiterlesen
Akustikplanung in Büros
Die Büros werden größer und offener, das steigert den Lärmpegel und belastet die Arbeitsbedingungen. Bei einer guten Office-Planung soll das ...
Weiterlesen
OUTDOOR mit HOUE
Die Temperaturen steigen und die Sonne lässt sich häufiger blicken. Outdoor-Sitzplätze gewinnen zunehmend an Bedeutung, egal ob im ...
Weiterlesen
Referenzen 4.0
Im vergangenen Jahr durften wir viele großartige Objekte ausstatten und erneut zeigen, dass Büro- und Objektmöbel von Selmer die ...
Weiterlesen
My home is my office
Kaum ein Trend hat in der letzten Zeit mehr an Zuspruch gewonnen, wie der Einzug des Büros in die eigenen vier Wände. Während das ...
Weiterlesen
Der neue ray ist da!
Als logische Ergänzung des preisgekrönten ray-Konferenzsessel mit hoher Lehne, ist ray nun auch als moderner ...
Weiterlesen
Dürfen wir vorstellen?
Das Familienunternehmen Selmer legt immer schon viel Wert auf seine Mitarbeiter. Und einer davon sorgt zugleich für das leibliche Wohl ...
Weiterlesen